Aller Anfang ist schwer, vor allen nach der langen, durch die Pandemie bedingten Pause. Die „Wallfahrenden“ nach Stromberg, die diese doch herausfordernde Strecke gemeistert haben, waren in diesem Jahr die Fahrradfahrer.

Immerhin 21 nahmen teil, nächstes Jahr werden bestimmt auch wieder die Fußgänger starten. 

 

01.png

 

Zum Seitenanfang